Das 4 Säulen Stresspräventionskonzept

  • Umgang mit sich
  • Umgang mit Anderen
  • Aktivierung körperlicher Abwehrkräfte
  • Einsatz von Entspannungstechniken