Ziel und Auswirkungen der Balvita Stressprävention


Nach einem Stresspräventionstraining würden Sie vermutlich feststellen, dass Sie sich als stressresistenter und optimistischer beschreiben würden und dass Sie Ihre Lebensqualität höher beurteilen würden.

 

Sie wissen und spüren schneller, was Ihnen gut tut und was nicht, dadurch steigt Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Gesundheit.

 

Durch die Besonderheit der Psychographie nach Dr. Friedmann, Begründer der ILP, bekommen Sie ein viel besseres Verständnis für sich selbst und Ihrem Gegenüber.

 

Die Resistenz gegenüber ungünstigen Bedingungen nimmt bei Ihnen zu, Stresssymptome nehmen ab, Stress- Reaktionen entstehen seltener und damit nimmt auch die Resilienz zu.

(Resilienz ist die Fähigkeit auf verschiedenen Anforderungen flexibel zu reagieren und somit auch mit schwierige Situationen besser um gehen zu können).

 

Freude, Hoffnung und Optimismus nehmen zu.

 

Insgesamt wird Ihr Wohlgefühl und Lebensqualität letztendlich Ihre ganze Gesundheit nach einiger Zeit deutlich verbessert.

 

Das „Gesunde Ich" wird aktiviert!

 

Das Balvita Stresspräventionskonzept  im Überblick:

  • Mentale Kräfte kennen lernen und sich diesen bewusst werden.
  • Ermittlung Ihres physischen und psychischen Gesundheitszustandes.
  • Ermittlung und wecken eigener Ressourcen.
  • Botschaften des Körpers erkennen.
  • Ursachen von Überlastungen erkennen.
  • Alltägliche Lebensbereiche (Fühlen, Erkennen und Handeln ) in Balance bringen.
  • Konkrete und realisierbare Ziele erarbeiten.